Category Archives: Tipps

Passwort-Safes zu Unrecht wenig beliebt

Von | 27. Oktober 2014

Laut einer aktuellen Bitkom Studie nutzen lediglich 24% der befragten Internetnutzer Passwort-Safes für Computer und Online-Dienste. Das sind 5% Prozentpunkte mehr als im vergangenen Jahr, was seitens Bitkom auf ein gestiegenes Problembewußtsein seitens der Nutzer aufgrund der NSA Affäre zurückzuführen sei. Die Mehrheit bevorzugt jedoch nach wie vor einfache und mehrfach genutzte Passwörter. Letzters wird schnell zum Problem, wenn ein Account erfolgreich kompromittiert wurde.

Über die Länge und Komplexität von Passwörtern werden wahre Glaubenskriege geführt. Kann es der einen Partei nicht lang und komplex genug sein, zeichnet sich die Gegenseite durch eine teilweise naive Sichtweise auf das Thema aus. Die … Weiterlesen

Waisenkind bittet um Unterstützung

Von | 10. September 2014

Wer hat noch nicht, wer will noch mal? :-)

Re: Von Rose Kouame,
Ich bin Rose Kouame von Abidjan Cote D’Ivoire (Elfenbeinküste) .I bin 22 Jahre altes Mädchen ein Waisenkind, Meine Eltern sind gestorben, aber ich habe in einer Bank hier über € 5.200.000.00 (Fünf Millionen zweihundert Tausende Euro), die ich geerbt von meinem Vater geliebt späten Michel Kouame.
Ich möchte den Fonds in Ihrem Land mit Ihrer Zustimmung, Zusammenarbeit, Unterstützung, Beratung und Hilfe zu investieren. Zweitens auf volle Akzeptanz mit mir arbeiten zu diesem Zweck, freundlich zeigen Ihr Interesse durch die Antwort zurück zu mir, so dass ich Sie

Weiterlesen

Neues Paypal Phishing dank SEPA

Von | 9. Juli 2014

Es ist erneut eine gut gemachte Phishing Email im Umlauf. Dieses mal trifft es den Anbieter PayPal. Als Zugpferd wird das SEPA Verfahren herangezogen. Man möge doch so nett sein, sich über den Link hinter dem Button “Jetzt auf SEPA umstellen” einzuloggen und seine Bankdaten zu verifizieren. Man darf sicher sein, zumindest die Zugangsdaten zu Paypal werden danach nicht mehr sicher sein. Der Link führt nämlich mitnichten zu Paypal, sondern über einen URL Shortener Dienst ganz woanders hin. Probieren Sie es besser nicht aus! Es reicht, wenn Sie sich den hinterlegten Link anzeigen lassen, in dem Sie mit der Maus … Weiterlesen

Webseitenbetreiber aufgepasst: Google ändert Links zu eigenen Datenschutzerklärungen

Von | 14. April 2014

Ende März 2014 hat Google seine eigenen Datenschutzerklärungen aktualisiert. Bei dieser Gelegenheit wurden die Links zu den relevanten datenschutzrechtlichen Angaben für die Tools Google Analytics und den Google+ Button geändert.

Als logische Konsequenz landen nun alle Links in Datenschutzerklärungen im Nirwana. Google hat es leider nicht für nötig erachtet, eine Umleitung (Redirect) zu setzen und somit sind diese vorgeschriebenen Informationen nicht mehr direkt zugänglich. Folglich ist die Datenschutzerklärung auf den eigenen Webseiten fehlerhaft.

Daher sollten Sie – sofern Sie Google Analytics und / oder den Google+ Button auf den Webseiten einsetzen – nun schnell reagieren und diese Links aktualisieren. Diese … Weiterlesen

Na dann werben wir mal

Von | 13. Februar 2014

Einen Satz, den ich in der Praxis gelegentlich zu hören bekomme – oder zumindest auf die dahinterstehende Grundhaltung bei Werbemaßnahmen oft aufgrund Unkenntnis stoße. Adreßdaten liegen zuhauf im Unternehmen vor, Quelle und zulässiger Einsatzzweck nicht zwingend bekannt. Unterscheidungsmerkmale zwischen Privat- oder Geschäftsadressen ad hoc nicht möglich, eine Klassifizierung ob personenbezogen oder nicht liegt nicht vor.

Nach dem Prinzip “Augen zu und durch” werden solche Datenbestände der internen oder externen Werbemaschinerie zugeführt. Die Quittung(en) liegen meist schnell auf dem Tisch. Beschwerden telefonisch oder per Email von “privaten” Betroffenen, Anfragen der zuständigen Landesdatenschutzbehörde aufgrund dort eingegangener Beschwerden und wenn nebem dem BDSG … Weiterlesen

Webtracking datenschutzkonform umsetzen: Webanalyse-Tool PIWIK

Von | 19. Januar 2014

Update vom 19.01.2014

Mittlerweile ist das Tool PIWIK in der Version 2.x verfügbar. Neben einem deutlich überarbeiteten Interface wurden die Auswertungsmöglichkeiten nochmals verfeinert. Reinschauen lohnt sich für jeden Webmaster allemal. http://piwik.org/

Update vom 08.05.2012

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht teilte gestern mit, den Einsatz des Webtracking-Tools Google Analytics auf 13.404 Webseiten mit Betreibern aus Bayern mittels einer eigens entwickelten Software überprüft zu haben. 10.955 der geprüften Webseiten setzten Google Analytics nicht ein. Auf den verbliebenen 2.449 Webseiten wäre das beliebte Webtracking-Tool lediglich in 3% aller Fälle datenschutzkonform umgesetzt. Die 2.371 Webseitenbetreiber mit nicht datenschutzkonformen Einsatz des Tools erhalten in … Weiterlesen

Apps geht immer! – Die Daten sind frei …

Von | 17. Oktober 2013

appsgehtimmerUnterhaltung und Information zum privaten Datenschutz im Rahmen der Roten Kulturwochen. Für Satire sorgt der Kabarettist Werner Meier, der im Juli in der Lach- und Schießgesellschaft mit „Apps geht immer“ die Lachmuskeln der Zuhörer strapazierte. Für Aufklärung sorgt der vom ZDF produzierte Film „Der gläserne Deutsche – Wie Bürger ausgespäht werden!“, zur Verfügung gestellt von der Otto Brenner Stiftung in Frankfurt. Interessante Information zur privaten Datensicherheit bietet der Datenschutzbeauftragte Sascha Kuhrau aus Nürnberg.

Ort: Huberwirt Eching
Beginn: 19:00 Uhr
Termin: 18.10.2013

Leitfaden des BSI zur sicheren Konfiguration von Windows-PCs in Unternehmen

Von | 25. September 2013

Jeder kennt es, nicht jeder mag es – das marktbeherrschende Betriebssystem Windows von Microsoft. Aufgrund seiner Verbreitung und seiner Architektur weist es zahlreiche Schwachstellen auf. Somit ist es ein beliebtes Ziel von Angriffen.

Um so mehr sind Administratoren gefordert, Einzel– oder Gruppen-PCs mittels lokaler oder Domain-Richtlinie weitestgehend „abzudichten“. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat hierzu vor geraumer Zeit einige Empfehlungen herausgegeben.

Mehr Services = mehr Bedrohungen

Viele nützliche und wichtige Dienstleistungen – wie Online-Banking, E-Commerce, E-Government etc. – werden heute über das Internet genutzt. In Zukunft wird sich die Anzahl der angebotenen Online-Services weiter erhöhen. Hinzu kommt … Weiterlesen

Robinson-Liste zum Schutz vor (Post-) Werbung jetzt auch mit Online-Eintrag

Von | 31. August 2013

Wie Direktmarketing Blog berichtet, können Verbraucher sich nun auch online auf die sog. Robinson-Liste zum Schutz vor adressierter Werbung eintragen. Bisher war dies lediglich schriftlich oder per Telefon möglich. Seriöse Unternehmen nutzen die Robinson-Liste zum Abgleich, um niemanden anzuschreiben, der keine adressierte Werbung erhalten möchte. Eine gute Sache, findet Direktmarketing Blog – dem kann ich mich nur anschließen. Ein Besuch der Webseite www.ichhabediewahl.de lohnt auf jeden Fall.

Hahn IT Datenschutz-Infotage Juni / Juli 2013 in Schwaig

Von | 27. Juni 2013

Fotolia_40732264_XS_roundedDer Angriff war schnell und sorgte für fette Beute: Unbekannte haben am 11. April den Server namhafter Unternehmen im Bereich Reisebuchungen geknackt und eine bislang unbekannte Zahl an Kunden-Kreditkartendaten gestohlen! Wie sehen die weitreichenden Konsequenzen aus? Kaum ein Tag vergeht ohne Schlagzeilen in der Presse zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit. Diese Meldungen können Sie als Verbraucher, genauso wie als Unternehmer oder Mitarbeiter betreffen.

Zu den größten Irrtümern im Datenschutz gehört die Auffassung, das eigene Unternehmen habe mit dem Bundesdatenschutzgesetz nichts zu tun. Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist rechtliche Vorschrift für alle. Zusätzlich muss ab 9 Mitarbeiter/innen, die im  Unternehmen per … Weiterlesen