Suchergebnisse für 'facebook'

Telefonnummer gesucht? Facebook hilft aus

Daten­panne bei Face­book: Nach Up– und Down­load des eige­nen Adress­buchs waren feh­lende Anga­ben von Kon­tak­ten wie Email-Adresse und Tele­fon­num­mer aku­rat ergänzt. Das Unter­neh­men spricht von einem ärger­li­chen und pein­li­chen Ver­se­hen. Bleibt die Frage, ob damit die Zusam­men­füh­rung der Daten oder die anschlie­ßende Down­load­mög­lich­keit gemeint war, die auf das Fea­ture auf­merk­sam gemacht hat. Ein Schelm, wer dabei an Böses oder gar Pro­filing denkt.

Etappensieg für Facebook: Klarnamenpflicht bleibt bestehen

Das Ver­wal­tungs­ge­richt Schles­wig hat ent­schie­den: die Klar­na­men­pflicht für Facebook-Nutzer aus Deutsch­land bleibt (vor­erst) beste­hen! Das Unab­hän­gige Lan­des­da­ten­schutz­zen­trum Schleswig-Holstein (ULD) hatte gegen diese Ver­pflich­tung geklagt.

Facebook — heißes Pflaster für Unternehmen und Gewerbetreibende

Abmah­nung für Betrei­ber einer gewerb­li­chen Fan Page auf Face­book. Grund: ein urhe­ber­recht­lich geschütz­tes Bild gelang durch das Nut­zen der Teilen-Funktion auf die Pinn­wand. Nächste Abmahn­welle droht zu den bereits beste­hen­den Risi­ken für Unter­neh­men und Unter­neh­mer in sozia­len Netzwerken.

Umstrittenes Schnüffel-Projekt der SCHUFA beerdigt — keine Ausspähung sozialer Netzwerke wie Facebook & Co

So schnell wie das höchst umstrit­tene Pro­jekt der SCHUFA in den Fokus der Bericht­er­stat­tung gelangt ist, so schnell wurde das Pro­jekt auf­grund der zahl­rei­chen Pro­teste der Daten­schüt­zer, Poli­tik und Ver­brau­cher wie­der beer­digt. Das von der SCHUFA mit der Pro­jekt­idee beauf­tragte HPI (Hasso-Plattner-Institut) kün­digte den Vertrag.

SCHUFA-Plan ruft Politik auf den Plan: Stopp der Facebook-Schnüffelei gefordert

Die SCHUFA plant, Nut­zer in den sozia­len Netz­wer­ken Face­book, Twit­ter und Xing aus­zu­spio­nie­ren und die Schnüffel-Ergebnisse in die Bewer­tung der Kre­dit­wür­dig­keit des Ein­zel­nen mit ein­flie­ßen zu las­sen. Dies ver­mel­dete heute Nacht NDR Info. Es regt sich hef­ti­ger Wider­stand sei­tens Poli­tik sowie Daten– und Verbraucherschützer.

Datenschutz ist bezahlbar

Trans­pa­rente, nach­voll­zieh­bare Kos­ten statt der sprich­wört­li­chen “Katze im Sack” — selbst­ver­ständ­lich mit a.s.k. Datenschutz.

Aus der Praxis für die Praxis



Pra­xis­taug­li­che und recht­lich belast­bare Lösun­gen statt sei­ten­lan­ger Rechts­ab­hand­lun­gen — Ihr Tages­ge­schäft steht im Vordergrund.