Tag Archives: Ratgeber

Webseitenbetreiber aufgepasst: Google ändert Links zu eigenen Datenschutzerklärungen

Von | 14. April 2014

Ende März 2014 hat Google seine eigenen Datenschutzerklärungen aktualisiert. Bei dieser Gelegenheit wurden die Links zu den relevanten datenschutzrechtlichen Angaben für die Tools Google Analytics und den Google+ Button geändert.

Als logische Konsequenz landen nun alle Links in Datenschutzerklärungen im Nirwana. Google hat es leider nicht für nötig erachtet, eine Umleitung (Redirect) zu setzen und somit sind diese vorgeschriebenen Informationen nicht mehr direkt zugänglich. Folglich ist die Datenschutzerklärung auf den eigenen Webseiten fehlerhaft.

Daher sollten Sie – sofern Sie Google Analytics und / oder den Google+ Button auf den Webseiten einsetzen – nun schnell reagieren und diese Links aktualisieren. Diese … Weiterlesen

www.youngdata.de kommt – Datenschutz im Internet für Jugendliche

Von | 3. November 2013

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz  (LfDI), Edgar Wagner, wird am 20. November 2013 seine neue Jugend-Homepage “www.youngdata.de” vorstellen. Es ist bundesweit die erste und bislang einzige Datenschutz-Homepage, die sich speziell an Jugendliche richtet.

Facebook, WhatsApp und Konsolen spielen in der Lebenswirklichkeit der jungen Onliner eine große Rolle. Häufig werden diese Angebote von Jugendlichen genutzt, ohne sich dabei über die anfallenden Daten und deren Verwendung Gedanken zu machen.

Die Seite “youngdata.de” erklärt Jugendlichen, warum Staat und Wirtschaft ein Interesse an persönlichen Daten haben, wie man sich schützen kann und schützen sollte. Die Website enthält konkrete … Weiterlesen

Leitfaden des BSI zur sicheren Konfiguration von Windows-PCs in Unternehmen

Von | 25. September 2013

Jeder kennt es, nicht jeder mag es – das marktbeherrschende Betriebssystem Windows von Microsoft. Aufgrund seiner Verbreitung und seiner Architektur weist es zahlreiche Schwachstellen auf. Somit ist es ein beliebtes Ziel von Angriffen.

Um so mehr sind Administratoren gefordert, Einzel– oder Gruppen-PCs mittels lokaler oder Domain-Richtlinie weitestgehend „abzudichten“. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat hierzu vor geraumer Zeit einige Empfehlungen herausgegeben.

Mehr Services = mehr Bedrohungen

Viele nützliche und wichtige Dienstleistungen – wie Online-Banking, E-Commerce, E-Government etc. – werden heute über das Internet genutzt. In Zukunft wird sich die Anzahl der angebotenen Online-Services weiter erhöhen. Hinzu kommt … Weiterlesen

Hahn IT Datenschutz-Infotage Juni / Juli 2013 in Schwaig

Von | 27. Juni 2013

Fotolia_40732264_XS_roundedDer Angriff war schnell und sorgte für fette Beute: Unbekannte haben am 11. April den Server namhafter Unternehmen im Bereich Reisebuchungen geknackt und eine bislang unbekannte Zahl an Kunden-Kreditkartendaten gestohlen! Wie sehen die weitreichenden Konsequenzen aus? Kaum ein Tag vergeht ohne Schlagzeilen in der Presse zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit. Diese Meldungen können Sie als Verbraucher, genauso wie als Unternehmer oder Mitarbeiter betreffen.

Zu den größten Irrtümern im Datenschutz gehört die Auffassung, das eigene Unternehmen habe mit dem Bundesdatenschutzgesetz nichts zu tun. Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist rechtliche Vorschrift für alle. Zusätzlich muss ab 9 Mitarbeiter/innen, die im  Unternehmen per … Weiterlesen

Was kostet ein externer (betrieblicher) Datenschutzbeauftragter?

Von | 13. Mai 2013

Es kommt darauf an

Was kostet ein externer Datenschutzbeauftragter?“, diese Frage wird desöfteren per Email oder als Blogkommentar an mich herangetragen.  Eine nachvollziehbare Frage, gerade wenn das eigene Unternehmen unter die gesetzliche Bestellpflicht für einen Datenschutzbeauftragten fällt. Und gerade in wirtschaftlich anstrengenden Phasen sind die Kosten ein relevanter Faktor. Sind keine weiteren Angaben vorhanden, dann fällt die Beantwortung in etwa so leicht wie die von Fragen wie

  • Was kostet ein Auto?
  • Wie teuer ist es, ein Haus zu bauen?
  • Wie viel muss ich für den nächsten Sommerurlaub bezahlen?

Die ehrliche Antwort auf die Frage nach den Kosten für … Weiterlesen

Facebook – heißes Pflaster für Unternehmen und Gewerbetreibende

Von | 25. Januar 2013

Facebook hat seinen Sitz, wie die meisten Anbieter sozialer Netzwerke, außerhalb von Deutschland oder des europäischen Rechtsraums. Der Firmensitz in den USA hat rechtlich für die Betreiber einige Vorteile.  Nicht von ungefähr gelten die USA als nichtsicher, was Datenschutz angeht. Dies wirkt sich schnell auf die Praxis aus. Wer hat für den Firmenauftritt in Facebook nicht schon mal vergeblich ein passendes und rechtkonformes Feld für das Impressum gesucht? Doch jetzt kommt ein neues Risiko für gewerbliche Betreiber von Auftritten in sozialen Netzwerken hinzu.

Facebook generiert für geteilte Inhalte ein „Thumbnail“ – ein kleines Vorschaubildchen – und schmückt den Eintrag auf … Weiterlesen

“Anwendungshinweise zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke” veröffentlicht

Von | 6. Dezember 2012

Mann mit Lupe - Unter BeobachtungDas bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat einen Leitfaden für Werbetreibende als PDF veröffentlicht. Im Vorwort heißt es hierzu:

“Der Düsseldorfer Kreis als Gremium der Datenschutzaufsichtsbehörden nach § 38 BDSG hatte eine Ad-hoc-Arbeitsgruppe “Werbung und Adresshandel” unter Leitung des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht eingerichtet und diese mit der Erarbeitung von Anwendungshinweisen zu den BDSG-Regelungen für den werblichen Umgang mit personenbezogenen Daten beauftragt. In einer Sitzung und im schriftlichen Austausch wurden Anwendungshinweise formuliert, die -soweit sie einstimmig oder von einer großen Mehrheit mitgetragen werden- nachstehend abgedruckt sind.”

Dieser Leitfaden ist aufgrund seines Ursprungs im Düsseldorfer Kreis in seiner Anwendung nicht auf  Bayern … Weiterlesen

Es ist wieder so weit – der alljährliche Nepp mit angeblichen Branchenbucheinträgen

Von | 29. November 2012

Mit großen Schritten geht es in die letzte Phase dieses Jahres. Umsatz– und Budgetplanungen sind im vollen Gange. Wie jedes Jahr macht man sich Gedanken, wie das Werbebudget sinnvoll eingesetzt werden kann. Professionelle Webauftritte gehören zum guten Ton und sind ein wichtiges Marketinginstrument. Printmedien, TV, Radio, Flyer und Co. werden nach Bedarf bedient. Doch ist damit alles getan? Diese Fragestellung und Unsicherheit nutzen wie jedes Jahr dubiose Anbieter von Branchenbucheinträgen.

Verpackung ist alles

Sie kommen per Email, gelegentlich per Post. Auf den ersten Blick ist  der Betrachter geneigt, diese Offerten für ein offizielles Angebot der DeTeMedien oder eines kostenlosen Angebots … Weiterlesen

PC Arbeitsplatz beim Verlassen absichern: Bildschirmschoner mit Kennwort per Mausklick oder Tastatur aktivieren

Von | 27. November 2012

Anleitung: Windows Bildschirmschoner mittels Tastaturkürzel / Shortcut oder Desktop Icon aktivieren

Hintergrund:

Ihr geschäftlicher PC-Arbeitsplatz sollte stets vor Zugriffen durch Unbefugte geschützt sein. Zu diesem Zweck ist oftmals der Bildschirmschoner mit Kennwortaktivierung eingerichtet. Dieser startet nach einer gewissen Zeit der Inaktivität (wenige Minuten) automatisch und „verschließt“ quasi Ihren Arbeitsplatz. Wenn Sie weiterarbeiten und Zugriff auf Ihre Programme und Daten nehmen wollen, ist das Eingeben Ihres Passworts zwingend erforderlich.

Probleme:

Im Alltag treten nun zwei Probleme auf. Widmen Sie sich ohne Verlassen des Arbeitsplatzes einer Aufgabe, welche die Nutzung des PCs für eine Weile nicht vorsieht, so müssen Sie sich andauernd … Weiterlesen

Veranstaltungshinweis 11.10.2012: Sicher und erfolgreich online unterwegs – (Rechts-) Sicherheit bei Website, Webshop und Web 2.0

Von | 8. Oktober 2012

Unternehmen brauchen (Rechts-) Sicherheit im Internet

Eine eigene Website ist für die meisten Unternehmen eine Selbstverständlichkeit. Auch im Umfeld von Social Media werden immer mehr Unternehmen aktiv. So groß die Chancen der neuen Medien auch sind, so viele Gefahren bergen sie. Rechtliche Aspekte und der Datenschutz finden oftmals nicht die notwendige Beachtung. Und dies kann zu bösen Überraschungen führen. Abmahnungen und Rechtsstreitigkeiten sind keine Seltenheit.

Jürgen Putzer, ausgewiesener Internet- und Social Media Experte zeigt im Dialog mit Sascha Kuhrau, a.s.k. Datenschutz, welche Fehler sehr häufig gemacht werden und wie man diese vermeiden kann. An Praxisbeispielen soll dies verdeutlicht werden. Neben … Weiterlesen