Ausgewählte Referenzen

Über uns

Gegründet von Sascha Kuhrau in Berlin 2007 und seit 2011 mit Sitz im Nürnberger Land (Büros in Simmelsdorf, München und Berlin) betreuen wir mittlerweile über 10 Jahre Unternehmen, Vereine und Kommunen als externe Datenschutzbeauftragte (DSB) und externe Informationssicherheitsbeauftragte (ISB). Daneben beraten und unterstützen wir bei der Einführung von Datenschutzmanagementsystemen (DSMS) und in Einzelprojekten zu Fragestellungen rund um das Thema Datenschutz. Seit 2012 begleiten wir unsere Kunden ebenso bei der Einführung von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS) nach den Standards BSI IT-Grundschutz, ISIS12 und "Arbeitshilfe" bis hin zur Zertifikatsreife.

Häufig gestellte Fragen

Pro Kontra
Was sind die Vor­tei­le von exter­nen Daten­schutz­be­auf­trag­ten?
Was sind die Aufgaben eines externen Datenschutzbeauftragten?
Was sind die Auf­ga­ben eines exter­nen Daten­schutz­be­auf­trag­ten?
Taschenrechner Kalkulation
Was kos­tet ein exter­ner Daten­schutz­be­auf­trag­ter?

Wie können wir Sie unterstützen? Rufen Sie uns doch einfach an

Aktuelle Beiträge

Big Brother Awards, Informationssicherheit, Datenschutz, der Mensch

Big Bro­ther Awards 2020

Big Bro­ther Awards 2020: Ein­blick in Funk­ti­on und Moti­va­tio­nen der Big Bro­ther Awards, Inhal­te und Preis­trä­ger des vori­gen Jah­res. Die Preis­ver­lei­hung fin­det nicht wie geplant am 30.04.2020 statt und wird …

DSGVO - Dialog und Kooperation

Was ist Daten­schutz?

Unter Daten­schutz ver­steht man den Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten vor Miss­brauch. Zweck und Ziel des Daten­schutz ist die Siche­rung des Grund­rechts auf infor­ma­tio­nel­le Selbst­be­stim­mung der Ein­zel­per­son. EIne genaue­re Defi­ni­ti­on des Begriffs …

Smart Home

Das smar­te Home-Office: Gefahr für den Daten­schutz?

Smart Home klingt erst mal nur nach Ver­net­zung im Pri­vat­haus­halt. In Wirk­lich­keit aber bringt Smart Home auch Risi­ken für geschäft­li­che Daten mit sich. Gera­de jetzt in Zei­ten ver­mehr­ter Nut­zung von …

Öffentliche Register - wie im vorliegenden Fall das der Lobbys

Kon­takt­auf­nah­me mit Daten aus öffent­li­chem Regis­ter

Werb­li­che Kon­takt­auf­nah­me / zu Umfra­ge­zwe­cken ist nicht ohne Wei­te­res aus Daten öffent­li­cher Regis­ter zuläs­sig, ent­schied die Ber­li­ner Daten­schutz­be­hör­de. Dem zugrun­de lag ein Fall, in dem die dege­pol eine Umfra­ge in …