Fahrplan der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DS GVO)

By | 10. Mai 2016

Die Euro­päi­sche Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (EU DS GVO) wird nach der Ver­öf­fent­li­chung im EU Amts­blatt am 24.05.2016 inkraft­tre­ten. Die Ver­un­si­che­rung bei Unter­neh­men, aber auch Behör­den und kom­mu­na­len Ein­rich­tun­gen ist zur Zeit groß. Was kommt genau an Ände­run­gen auf uns zu? Was muss ich ab wann beach­ten? Und noch viel drin­gen­der: wie set­ze ich das Gan­ze in der Pra­xis um? In die­sem Bei­trag wol­len wir Ihnen den Fahr­plan der EU Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung auf­zei­gen. Damit haben Sie einen zeit­li­chen Anhalts­punkt, bis wann die Umset­zung zu erfol­gen hat und wel­ches Recht zu wel­chem Zeit­punkt anzu­wen­den ist.

Datum / Zeit­raumSach­ver­haltRechts­an­wen­dung
Dezem­ber 2015Eini­gung im EU Tri­log auf die Inhal­te und grund­le­gen­den For­mu­lie­run­gen der Grund­ver­ord­nung (EU DS GVO)Das Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG) sowie die Lan­des­da­ten­schutz­ge­set­ze gel­ten wei­ter.
Beginn der Umset­zungs­frist, bedeu­tet: Daten­ver­ar­bei­tun­gen sol­len inner­halb von 2 Jah­ren nach Inkraft­tre­ten (24.05.2016) mit der Ver­ord­nung in Ein­klang gebracht, sprich ange­passt wer­den.
Lau­fen­de und neue Ver­fah­ren müs­sen jedoch den Anfor­de­run­gen und Auf­la­gen der noch gel­ten­den Daten­schutz­ge­set­ze genü­gen!
April 2016Annah­me durch Euro­pa-Rat und das Euro­päi­sche Par­la­ment
04.05.2016Ver­kün­dung im Euro­päi­schen Amts­blatt
24.05.2016Inkraft­tre­ten der Euro­päi­schen Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (EU DS GVO) und Beginn der Umset­zungs­frist in den Mit­glieds­staa­ten
25.05.2018Gel­tung der EU DS GVO und Ende der Umset­zungs­fristAb jetzt sind Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz und Lan­des­da­ten­schutz­ge­set­ze in ihrer bis­he­ri­gen Form nicht mehr anwend­bar. Die EU-Daten­schutz­richt­li­nie 95/46 ist auf­ge­ho­ben. Natio­na­le Gesetz­ge­ber müs­sen (sofern Sie dies nut­zen woll­ten) die Öff­nungs­klau­seln for­mu­liert und gemel­det haben. Natio­na­les Recht muss ent­spre­chend ange­passt sein. Kon­kur­rie­ren­de Rege­lun­gen sind unzu­läs­sig.

In wei­te­ren Bei­trä­gen wer­den wir auf die Neue­run­gen und Ände­run­gen durch die EU DS GVO näher ein­ge­hen. Blei­ben Sie dran 🙂 Am ein­fachs­ten geht das mit unse­rem News­let­ter, damit ver­pas­sen Sie kei­nen Bei­trag unse­res Blogs mehr.

One thought on “Fahrplan der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DS GVO)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.