Aufgaben des externen Datenschutzbeauftragten

By | 9. März 2010

Zu den vor­nehm­li­chen Auf­ga­ben eines exter­nen Daten­schutz­be­auf­trag­ten gehö­ren u.a.

  • die Bera­tung und Betreu­ung der Geschäfts­füh­rung eines Unter­neh­mens in (allen) Daten­schutz­fra­gen
  • die Bera­tung und Betreu­ung der Mit­ar­bei­ter und des evtl. vor­han­de­nen Betriebs­rats
  • die Schu­lung und schrift­li­che Ver­pflich­tung der Mit­ar­bei­ter auf das Daten­ge­heim­nis
  • die Bera­tung, Vor-Ort-Schu­lung und fort­lau­fen­de Sen­si­bi­li­sie­rung zu Daten­si­che­rungs­maß­nah­men
  • die Über­wa­chung und bei Bedarf Vor­ab­kon­trol­le der ord­nungs­ge­mä­ßen Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten
  • die Mit­wir­kung bei der gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen Doku­men­ta­ti­on (Ver­fah­rens­ver­zeich­nis­se, Pro­to­kol­le etc.)
  • die Unter­stüt­zung bei der daten­schutz­ge­rech­ten Aus­ge­stal­tung von Ver­trä­gen bei exter­ner Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung (Steu­er­be­ra­ter, Lohn- und Gehalts­ab­rech­nung, Wer­be- und Mar­ke­ting­agen­tu­ren etc.)
  • als kom­pe­ten­ter Ansprech­part­ner rund um das BDSG für das Unter­neh­men und sei­ne Mit­ar­bei­ter bereit­zu­ste­hen

Sie benö­ti­gen einen exter­nen Daten­schutz­be­auf­trag­ten? Dann nut­zen Sie mei­ne lang­jäh­ri­ge Erfah­rung und das Know How in Ver­bin­dung mit mei­ner Fach­kun­de in Bezug auf die Aus­übung der Tätig­keit als Daten­schutz­be­auf­trag­ter zum Schutz Ihres Unter­neh­mens. Spre­chen Sie mich an.

Flyer Datenschutz, Datensicherheit und Datenschutzbeauftragter a.s.k. Datenschutz
Fly­er Daten­schutz, Daten­si­cher­heit und Daten­schutz­be­auf­trag­ter a.s.k. Daten­schutz
ask Daten­schutz Daten­si­cher­heit Daten­schutz­be­auf­trag­ter V1_2.pdf
Ver­si­on: 1.2
323.2 KiB
5396 Down­loads
Details…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 5