myS­QL lernt (erwei­ter­ten) Daten­schutz – die Eingabekontrolle

Das freie myS­QL ent­hält in sei­ner Ent­wick­ler­ver­si­on 5.5.4‑m3 eine Audit API, über die alle Ereig­nis­se, die einen Ein­trag im Gene­ral Que­ry Log erzeu­gen wür­den, einen Plug-In Auf­ruf aus­lö­sen. Dies geschieht voll­kom­men unab­hän­gig davon, ob Gene­ral Que­ry Log ein- oder aus­ge­schal­tet ist, was dem Sinn des BDSG sehr entgegenkommt.