1st world corona measures

Coro­na App – hof­fent­lich sicher zur nächs­ten Pan­de­mie

In der drit­ten Juni­wo­che 2020 ist der Start der Coro­na App geplant. Kurz zuvor hat­te man Tei­le einer Ver­si­on der Ent­wick­lung prü­fen las­sen. Ande­re Berei­che des­sen blie­ben unge­prüft. Nähe­re Infor­ma­tio­nen im Bei­trag ..

Muster Informationspflichten

Infor­ma­ti­ons­pflich­ten bei Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten im Zuge der Coro­na-Pan­de­mie – ein kos­ten­lo­ses Mus­ter

11. Mai 2020 und die meis­ten Bun­des­län­der erlau­ben unter stren­gen Auf­la­gen die Eröff­nung von Gas­tro­no­mie und ande­ren Ein­rich­tun­gen. Eine der Anfor­de­run­gen ist das Notie­ren von Name und Kon­takt­da­ten der Besu­cher bzw. Gäs­te. Für die­se Erhe­bung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sind im Rah­men von Art. 13 DSGVO gewis­se Anga­ben aus den Infor­ma­ti­ons­pflich­ten zu erfül­len. Um dies zu erleich­tern haben der in der Bran­che gut bekann­te Rechts­an­walt Ste­phan Han­sen-Oest und wir von a.s.k. Daten­schutz gemein­sam ein kos­ten­frei­es Mus­ter zur Anpas­sung auf die eige­ne Orga­ni­sa­ti­on ent­wi­ckelt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Down­load­link im Blog­bei­trag.

gesundheitsdaten gehen an die polizei

Gesund­heits­da­ten gehen an die Poli­zei

Innen­mi­nis­te­ri­en eini­ger Bun­des­län­der wie­sen Gesund­heits­be­hör­den zur Über­mitt­lung von Daten über Infi­zier­te an die Poli­zei an. Die Daten­schutz­be­hör­den wur­den teil­wei­se im Vor­feld nicht infor­miert. Details im Bei­trag ..